Aktuelles

 Ausstellung:

"SCHRIFT-ZEICH(N)EN"

Teilnahme von 40 Künstler_innen

 

am Freitag 30. Juni 2017 um 19:30 Uhr

 

einführende Worte:

Dr. Elisabeth Mayr-Kern, Direktion Kultur O.Ö.

Musik: "Wolfgang Reisinger - Saxofon, Flöte,..."

 

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Museum Pregarten, Sa. | So. und Feiertags bis 24.9.2017 jeweils von 14.00 - 18.00 Uhr zu besichtigen.

 

Im "Freies Radio Freistadt" können sie in der Sendung "Altes und neues aus dem Mühlviertel" ein Gespräch von Ernst Hager mit Ernst Krennmair hören, die über die Ausstellung "SCHRIFT-ZEICH(N)EN", über Tone Fink und Papierkunst sprechen:

https://cba.fro.at/343573

 

 

Druckworkshop am 10.9.2017 von 14.00 - 18.00 Uhr mit Willi Beck

Finnisage am 24.9.2017 ab 16.00 Uhr - Buchstabensuppe & Musik ab 17.00

 

SCHRIFT-ZEICH(N)EN

 

Aus Zeichen und dem Zeichnen mit Holzkohle und Erdpigmenten hat der Mensch in einem Abstraktionsprozess die Schrift entwickelt. Durch das Bilderverbot im Islam und Judentum entstand hochwertige Kalligraphie. Im christlichen Kulturraum  blieb die Verbindung von Bild und Schrift erhalten (Biblia pauperi, Kreuzweg etc.)

 

Die Ausstellung der Kulturgruppe CART mit Gästen aus dem In- und Ausland lotet die Korrespondenz zwischen Schrift-Zeichen und der Handzeichnung bis hin zum Relief und zu dreidimensionalen Objekten aus. Insgesamt werden an die 100 Werke von 40 Künstlerinnen und Künstlern zu sehen sein.